Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzerklärung

1.Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie den Ziffern 2, 3 und 4 dieser Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?
Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Abschnitt „Hinweis zur verantwortlichen Stelle“ in dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website besuchen.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Website nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Albrecht Höppner
Kränzelstr. 4
02826 Görlitz
Telefon: 03581 - 400490
E-Mail: email@geigenbau-hoeppner.de

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wird, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten so lange bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Einige Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich.
Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber der verantwortlichen Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)

Wenn Sie der Ansicht sind, dass eine Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten auf dieser Website gegen die Bestimmungen der DSGVO verstößt, haben Sie nach Maßgabe des Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Die für die verantwortliche Stelle zuständige Aufsichtsbehörde ist die Sächsische Datenschutzbeauftragte, Postfach 11 01 32, 01130 Dresden


Automatische Entscheidungsfindung und Profiling

Die verantwortliche Stelle verzichtet als verantwortungsvoller Datenverarbeiter auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.


Datenübermittlung in Drittländer

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale  Organisation ist nicht beabsichtigt, soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht anders beschrieben.


SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

3. Datenerfassung auf dieser Website

Server-Logfiles

Bei der Nutzung dieser Website werden unter anderem die personenbezogenen Daten erhoben, die Ihr Browser an den Server übermittelt (in sog. „Server-Logfiles“), auf dem diese Website gespeichert ist. Diese Website erfasst mit jedem Aufruf einer Seite durch Sie oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert.

Erfasst werden können

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/http-Statuscode
  • Jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware


Die Erhebung dieser allgemeinen Daten und Informationen erfolgt, um

  • die Inhalte dieser Website korrekt auszuliefern und zu optimieren,
  • die dauerhafte Funktionsfähigkeit dieser Website zu gewährleisten sowie
  • um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffs die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.


Diese erhobenen Daten werden nach Ablauf von 24 Stunden automatisch gelöscht.

Die Verarbeitung der Daten und Informationen erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, da der Betreiber dieser Website ein berechtigtes Interesse an der korrekten Darstellung sowie Gewährleistung der Daten- und Betriebssicherheit dieser Website hat.


Cookies

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die durch Ihren Browser gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen. In dem Cookie werden bestimmte Informationen gespeichert, die dem Betreiber einer Website bzw. dessen Hosting-Anbieter zufließen.
Die Website verwendet ausschließlich sog. Session-Cookies, um die Funktionalität der Website zu gewährleisten (notwendige Cookies). Die Session-Cookies werden durch Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht.

Die Speicherung der Cookies erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, da der Betreiber dieser Website ein berechtigtes Interesse an der korrekten Darstellung und optimalen Nutzung dieser Website hat.


E-Mail

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Nachricht, ggf. Ihr Name, Telefonnummer etc.) von uns verarbeitet, um Ihre Anfrage zu beantworten, was in unserem berechtigten Interesse liegt. Sie können selbst entscheiden, welche Daten Sie uns im Rahmen Ihrer Anfrage mitteilen. Sollten jedoch Angaben zu Ihrer Person fehlen, ist uns eine ordnungsgemäße Bearbeitung Ihrer Anfrage ggfls. nicht möglich.

Die Verarbeitung der per E-Mail übermittelten Daten erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Erfolgt Ihre Anfrage im Rahmen eines bereits bestehenden Vertrages oder ist sie zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Die bei der Korrespondenz anfallenden Daten werden gelöscht, wenn sich Ihre Anfrage erledigt hat, es sei denn, Ihre Anfrage entspringt aus einem bestehenden Vertragsverhältnis mit uns. In diesem Fall erfolgt die Löschung der angefallenen Daten mit Beendigung des Vertrages. Stehen der Löschung gesetzliche Pflichten entgegen, z. B. steuerliche Aufbewahrungsfristen von bis zu 10 Jahren, erfolgt die Löschung mit Ablauf dieser Fristen. In der Zeit zwischen Ende des Vertragsverhältnisses und Löschung werden die personenbezogenen Daten gesperrt (Einschränkung der Verarbeitung).

Stand: Mai 2024